Jonathan Funk ist freiberuflicher Fotograf aus Mannheim, Deutschland.
Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich Dokumentarfotografie, Portrait und Editorial. Derzeit studiert er Dokumentarfotografie und Fotojournalismus in Hannover.
In seinen Projekten beschäftigt er sich, beeinflusst durch seine beruflichen Erfahrungen als Sozialarbeiter, vorwiegend mit soziokulturellen und -politischen Themenfeldern. Stets ordnet er seine Bilder in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext ein und bricht gerne mit geläufigen Narrativen. In seinem Visual Storytelling zeigt er mit weitem Blick die ihn umgebenden Szenen, Orte und Menschen. Diese Herangehensweise bietet ihm die Möglichkeit, über den Tellerrand eines einzelnen Fotos hinaus, den Subtext der festgehaltenen Szenen und Momente zu erzählen. 

Er steht für Aufträge im In- und Ausland zur Verfügung.